Augen auf !

Leise, ganz leise -vielleicht schaffe ich es noch vor dem Frühstück einen Kaffee zu kochen ? Fehlanzeige ! Ein Blick ins Welpenzimmer und die Lady verlangt energisch ein erstes Frühstück und mit was ? Mit Recht. Bei neun Welpen die zwischen 80 und 200 Gramm täglich zulegen hat Fenella ihren Verbrennungsmotor auf höchste Stufe stehen. Sie braucht die Kalorien in Form vom hochwertigstem Futter: Frischfleisch, Welpentrockenfutter und Fisch liefern bestes Protein. Fünf bis sechs Mahlzeiten vertilgt die laktierende Hündin und verliert trotzdem noch an Gewicht !

Gut, gut: gekochte Putenbrust, einm zwei Löffel Blättermagen und Welpentrockenfutter für die Lady – einen Kaffee für mich.

Die Lady geht dann eine Verdauungsrunde durch dem Garten und nascht dazwischen noch ein paar Walnüsse die gerade reif vom Baum gefallen sind. Ich gehe zu den Welpen, knie mich vor die Welpenkiste – vier Babies schlafen, fünf proben auf vier Beinchen zu stehen und sich dann schaukelnd nach vorne zu bewegen. Ein Welpe sitzt vor mir und…… guckt ! Kleine, schwarze Knopfäugelchen blinzeln mich fragend an

 ” Wer bist Du denn?”

Das Köpfchen geht dabei schnuppernd von links nach rechts und sortiert erstmals die Umgebung.  Ich nehme den Welpen in die Hand und stelle mich vor: ” Hallo kleiner Mann – wollen wir Freunde sein?”.

Das Quietschen werte ich als Zustimmung…….

1 Kommentar

  1. Wunderschön und sehr emotional geschrieben, Kompliment! Ich freue mich riesig darauf, Sie und Ihr Rudel am Sonntag kennen zu lernen. Ach ja, und den Walnussbaum!

    Liebe Grüße,
    Simone Hofmann

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.