Es hat geschneit…

 Oh! Schnee. Wie, Schnee? 

Es sind Federn, genauer gesagt: 400 gr weiße Daunenfedern. Aus meinem ehemaligen Sofakissen. Davor sitzt eine fröhliche Landseerjunghündin, freut sich des Lebens und wedelt mit der Rute Daunenfedern hoch. Irgendwie merkt sie das ich mich nicht mitfreue – was sie zu noch heftigerem Wedeln veranlasst. Eine einsame, weiße Federflocke setzt sich auf die Lakritznase und mit dieser schauen mich tiefbraune Augen entschuldigend an. Wortlos hole ich den Sauger und sauge Federn.

Machen wir uns nichts vor: Landseer im Teenageralter sind Weltenzerstörer. Es sind immer die anderen Welpen die nie nichts kaputt machen. Die Braven, die mit dem Heiligenschein… Meine Welpen und  Junghunde haben alle die Zerstörerphase ausgelebt und dabei ganz individuelle Vorlieben entwickelt.

Vor zwei Jahren bekam ich ein tolles Geschenk der Telekomiker. Für besonders treue Kunden. Ich hatte innerhalb von sechs Monaten vier Mobilteile “Sinus T301” nachbestellt. Fabio hatte mit sechs Monaten einen Heidenspaß diese Plastikdinger zu schreddern. Ich konnte mir bei jedem neu gelieferten Mobilteil noch so sehr vorbeten “Diesmal paßt Du auf!”  Fabio fand instinktsicher das Teil auch wenn ich es nur eine Minute aus der Hand legte. Ich kann das Innenleben haargenau beschreiben: zwei grüne Platinen, verbunden mit zwei braunen Kabeln, mehrere bunte Leuchtdioden…Die Plastikfreaks zerlegen Handys, Fernbedienungen, Chipkarten, Ketchupplastikflaschen mit und ohne Inhalt.

Dann gibt es noch die Nagesageplage. Die juvenile Form liebt Tisch- und/oder Stuhlbeine aus Holz – Holz in seiner ganzen Vielfalt: Kaminholz, Besenstiele, Treppenstufen und Türen…. wichtige Papiere fallen übrigens auch unter die Rubrik “Holz” ebenso Zeitschriften oder… Bücher… Über die Nager kommen wir übergangslos zu den Textilanbetern.

Diese Sorte Junghund liebt Textilien in jeder Form und vor allen Dingen deren Umgestaltung. Das Zauberwort heißt “Reißverschluss”. Diese Schließart wird vom Junghund besonders innig geliebt und untersucht: wie geht der Zipper ab, wie lang ist so ein Reißverschluss wenn man ihn in die Länge zieht und wie kaut es sich darauf…  und wo man schonmal dabei ist, könnte man auch gleich nachsehen: wie sieht so ein Hundebett eigentlich von innen aus?  Weiß, soviel ist mal sicher…

Sicher weiß ich auch eines: Junghunde im allgemeinen und Landseerjunghunde im Besonderen sind neugierig und verspielt. Sie schreddern unsere Sachen nicht um uns zu ärgern, sondern weil sie “begreifen” möchten… und das geht nunmal nicht immer ohne Löcher…

So, das war es für Heute.. wo ist mein Telefon…. wo ist denn… NEIN!

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.