Nr.151 bis 158 in den Ring…

 WIE WAR DAS NOCH?

Der Hund wird rechts, nenene – links geführt – ich hab zwei rechte Seiten ist das nicht erstaunlich? Und was mach ich jetzt mit meiner linken Hand? Was machen denn die Anderen mit ihren zweiten Händen? … und dann sind da noch „Füße“ – ein Paar – also, sozusagen zwei .. gut, ok alles da, ein linker vor, dann ein rechter vor – alles klar – ich kann laufen! Aber wie schnell soll ich – oder besser langsamer… ? Wieso bleiben denn Alle stehen – ach ja – stehen und Hund aufbauen… Wie war das mit den Winkelungen? Ich transpiriere leicht. Irgendwo, irgendwie, hinten, rechts… „Zähne zeigen“ bittet der Richter. Ich grinse den Richter mit meinem breitesten Lächeln an. „Ihr Hund, bitte“ (ist das peinlich)….und wo guckt eigentlich der Hund die ganze Zeit hin – ach so: guckt sich nach einem versierten Ausstellungspartner um…. „Wie alt ?“ 38. „Wie alt ist Ihr Hund ?“ 2 Jahre …..(ob ich unter den Teppich kriechen kann?) „Eine Diagonale, bitte“ Ja, dass kann ich, aber wie wende ich?Linksrum und der Hund auch – oder rechtsherum und der Hund links – oder umgekehrt….Nein, ich laufe um den Hund herum – oder besser der Hund läuft um mich herum….

*was mache ich hier?- ich will nach Hause- ich brauche keine Titel*

Noch eine Runde – wie lange würden wohl Sanitäter vom Eingang bis zum Ring brauchen?„Danke und zurück in die Reihe“ Meine Knie zittern und meine Umwelt ist nur noch Schemenhaft. Wieso sehen die Anderen wie aus dem Ei gepellt und ich so „vom Winde verweht?“ …..Der Hund sitzt… NEIN, Du sollst stehen – ach, auch egal….

Wenn der Richter jetzt meine nasse Hand drückt – bekomme ich Ausstellungsverbot – lebenslang – das wäre die Option schlechthin…..

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.