Monotonie

bei den Rosinchen in der Wurfkiste?….

trinken, schlafen,träumen,

trinken, schlafen, träumen,

trinken, schlafen, träumen,

Nein, mit zwei Wochen geht schon viel mehr:

meckern wenn die Mama sich verspätet, über den Bruder krabbeln, versuchen zu blinzeln, brummen wie ein Bär,versuchen auf den wackeligen Pfoten zu stehen, dabei neun von zehn Mal auf dem Popo landen, sortieren der unterschiedlichen Gerüche (DU bist NICHT meine Mama),

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.