Kea von der Schwanenburg

 Da Edelweiß leider nicht aufgenommen hat, haben wir mit unserer Jüngsten – Kea – einen neuen Versuch gestartet. Unsere Wahl fiel auf den routinierten Rüden Gordys Pholos us Arsnouphis. Eine farbenprächtige Ergänzung zu unserer “weißen Frau”.

 Gordys gefällt uns sehr durch ein überaus freundliches Wesen. Wir hoffen nun auf einen schönen Wurf – und ganz speziell auf einen Rüdenwelpen…..

1 Kommentar

  1. … und bestimmt auch auf eine süße “Schwanendame”… Sie kommt sicherlich auch!
    Ich drücke die Daumen!

    Mireille

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.